Praxis für Optometrie

Dr. med. Christl Huber
Ärztin · Optometrie · Naturheilverfahren

November 2015

Augen brauchen Bewegung

Genauso wie jeder andere Muskel im Körper brauchen auch die Augenmuskeln Bewegung. Unsere Augen sind optimiert für den Aufenthalt im Freien. Neueren Forschungen zufolge wirkt sich Aktivität im Freien positiv auf die Sehfunktion aus. Die Bewegung der Augen, der schnelle Wechsel zwischen Fern- und Nahsehen, scharfem Fokusieren und peripherer Wahrnehmung trainiert das Sehen und stimuliert den Stoffwechsel im Auge.

Ein starrer Blick ermüdet

Bewegung im Freien ist sinnvoll, sorgt für gute Durchblutung und Sauerstoff-zufuhr für Augen und Gehirn. Im Winter ist man jedoch nicht so häufig im Freien. Daβ wir dann viel und lange auf Bildschirme starren strengt die Augen an. Vor allem bei den kleinen Smartphones, Tablets etc. geht der Blick unverändert in die gleiche Richtung und die Entfernung.

Trockene Augen

Die Tränenflüssigkeit befeuchtet die Augen, reinigt sie von Staub und Keimen und versorgt Horn- und Bindehaut mit Sauerstoff und Nährstoffen. Ein starrer Blick strengt nicht nur das Sehen an sondern reduziert auch die Tränen-produktion. Ist die Befeuchtung unzureichend reagiert das Auge mit Irritation, Brennen, Rötung, Fremdkörpergefühl. Hält dieser Zustand länger an kommt es auch zu Entzündungen von Bindehaut und Hornhaut.

Bewegung hält die Augen gesund

Augenbewegungen und ein ständiger Wechsel von Ferne und Nähe entspannt das Sehen und stimuliert die Tränendrüse. Die schnelle Antwort gegen trockene Augen sind Tropfen zur Befeuchtung. Dafür gibt es eine ganze Reihe guter Befeuchtungstropfen, die auch regelmäβig angewendet werden können ohne den Augen Schaden zuzufügen. Man kann jedoch noch etwas mehr tun.

Wenn Sehen anstrengend wird . . .

·         Die Arbeit für ein paar Minuten unterbrechen

·         Den Augen eine Pause gönnen und regnerieren

·         Aufstehen, herumgehen, wenn möglich raus an die frische Luft

Augenmuskel-Fokus-Training

·         Die Augen von rechts nach links und oben und unten wie eine "8" bewegen

·         Dazwischen kräftig zwinkern

·         Jeweils einen Gegenstand in ca. 30 cm und in 2 m genau dahinter legen

·         Einen weiteren Gegenstand in der Ferne (mehr als 6 m) auswählen

·         Wie mit einer Schaukel zwischen den Gegenständen hin- und herschauen

·         In der Fernsicht verweilen, am besten aus dem Fenster schauen

Lid-Massage

Zur Stimulierung der Tränendrüse und Verteilung des Talgs an den Lidrändern

·         Etwas Bepanthen-Augensalbe auf den Fingerspitzen verteilen

·         Nach unten schauen, Oberlid mit Fingerspitze von auβen nach innen leicht gegen den Knochen unterhalb der Augenbraue massieren

·         Nach oben schauen, Unterlid an der Lidkante von auβen nach innen massieren

Warme Kompressen

·         Tuch (Eye-Pads, Waschlappen) mit heiβem Wasser befeuchten und auswinden

·         das warm-feuchte Tuch auf die geschlossenen Lider legen bis es kalt wird

·         4-5 Mal wiederholen und anschlieβend mit Befeuchtungstropfen durchspülen

DEN AUGEN ETWAS GUTES TUN

·         Aktivität im Freien

·         Augen-Gymnastik und Entspannung

·         Trockene Augen behandeln

·         Ausreichende Flüssigkeitszufuhr

Und vor allem:

FEHLSICHTIGKEITEN KORRIGIEREN !